Seeleute setzen Julio Rodriguez auf die Behindertenliste

Die Mariners gaben bekannt, dass sie sich platziert haben Juli Rodriguez auf der 10-Tage-Invalidenliste mit Rückenschmerzen. Seattle erinnerte sich Taylor Trammell von Triple-A Tacoma, um den vakanten aktiven Dienstplanplatz zu besetzen.

Rodriguez kämpft seit einigen Tagen mit Rückenschmerzen, und das Problem war so schwerwiegend, dass der Club ihn heute Nachmittag zu einem MRT schickte. Manager Scott Servais sagte Reportern heute Abend, dass die Teamärzte noch die Ergebnisse der Bildgebung auswerteten, bevor sie feststellten, ob ein IL-Aufenthalt notwendig wäre (über Adam Jude von der Seattle Times). Weitere Details zum Zustand von Rodriguez sind unklar, aber das Problem ist anscheinend ernst genug, dass es ihn mindestens anderthalb Wochen kosten wird.

In der regulären Saison sind noch 12 Spiele zu absolvieren, daher ist es möglich, dass Rodriguez zu Beginn der Nachsaison zurück sein wird. Unnötig zu erwähnen, dass die M’s sicherlich besser dran wären, wenn sie es rechtzeitig zur Eröffnungsrunde der Playoffs schaffen könnten. Mit einem Vorsprung von vier Spielen auf die Orioles um den letzten Wildcard-Platz der American League sind die Mariners in einer starken Position, um sich ihren ersten Postseason-Platz seit mehr als zwei Jahrzehnten zu sichern. Der Start in einen langen Playoff-Lauf wäre ohne den AL-Rookie-of-the-Year-Kandidaten sicherlich viel schwieriger, da Rodriguez bereits Seattles bester Spieler ist.

Während seiner Debütkampagne hat Rodriguez 27 Homeruns erzielt und 25 Bases gestohlen. Er ist der einzige Spieler in den Majors, der 25 Homeruns und Steals in den Schatten gestellt hat, und hat eine Gesamtlinie von 0,280/0,342/0,502 in 549 Plattenauftritten. Rodriguez hat diese hervorragende Offensivleistung mit einer überdurchschnittlichen Mittelfeldverteidigung kombiniert, um sich unter den besten jungen Stars des Sports zu etablieren.

Unabhängig davon, wann Rodriguez ausfällt, sind die Mariners bereit, sich einem ihrer früheren Außenfeldprojekte zuzuwenden. Jarred Kelenic Er muss sich noch als Stammspieler in der Big League etablieren und hat in 504 MLB-Plattenauftritten eine Linie von .170 / .250 / .340 veröffentlicht. Dennoch ist der Konsens Nr. 6 der Gesamtaussicht und Top-Aussicht vor kurzem 23 Jahre alt geworden, und er hat in diesem Jahr in Tacoma in 86 Spielen einen Clip von 0,295/0,365/0,557 erzielt. Servais bestätigte, dass Kelenic der alltägliche Mittelfeldspieler sein wird, während Rodriguez pausiert (Jude Link).

Leave a Comment