Investieren Sie 98L, was Sie sehen sollten

Tampa, Fla. (WFLA) – Invest 98L, das tropische System, das voraussichtlich nächste Woche in den Golf von Mexiko vordringen wird, landete am Donnerstag im Karibischen Meer und wird sich voraussichtlich in den kommenden Tagen zu einem Tiefdruckgebiet entwickeln.

Menschen an der gesamten US-Golfküste haben die Vorhersagemodelle genau beobachtet und sich gefragt, ob sie es schaffen könnten oder nicht. Es ist jedoch noch zu früh, um zu sagen, wohin das System führen wird, sobald es den Golf von Mexiko erreicht.

“Wir sind relativ zuversichtlich, dass dieses System in den Golf eindringen wird”, sagte WFLA-Meteorologin Rebecca Barry. „Wir haben sehr geringes Vertrauen darüber, wo es landen wird, wenn es in den Golf eindringt.“

Folgendes werden Meteorologen in den kommenden Tagen beobachten, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wo Invest 98L landen könnte.

Formation

Invest 98L wurde noch nicht offiziell gegründet, was bedeutet, dass viele der langfristigen Prognosemodelle, die in den sozialen Medien geteilt wurden, wahrscheinlich große Veränderungen erfahren werden.

„Es muss sich so formen, dass die Computermodelle besser im Griff haben, wohin es genau gehen wird“, sagte Jeff Berardelli, Chefmeteorologe und Klimaspezialist der WFLA. “Es gibt einen riesigen Umschlag an Möglichkeiten.”

„Prognosemodelle sind viel besser und viel genauer, sobald sie ein tatsächliches Rotationszentrum haben, von dem aus sie ihre Vorhersagen starten können“, fügte Barry hinzu.

Die Hurricane Hunter-Flugzeuge werden auch dazu beitragen, genauere Daten über Invest 98L zu liefern, sobald sie beginnen, durch das System zu fliegen.

„Wir werden viel bessere Datenpunkte und Informationen erhalten, nicht nur über das System selbst, sondern auch über die Umgebung und in die es sich bewegen wird“, erklärte Barry.

Terrestrische Interaktion

Das zweite große Fragezeichen ist laut Barry die mögliche terrestrische Interaktion.

„Ob es über Cozumel ist, wie es das amerikanische Modell zeigt, oder über Kuba, wie es das europäische Modell zeigt“, sagte er. “Die Erdinteraktion ist bei diesen Systemen immer ein Fragezeichen. Sie verändert die Flugbahn ein wenig, schwächt sie manchmal ein wenig ab.”

Sobald wir sehen, ob Invest 98L mit der Erde interagiert und wie sich diese Interaktion auf den Sturm auswirken könnte, hoffen Meteorologen, eine bessere Vorstellung davon zu haben, wohin es gehen wird.

„Die meiste Zeit hat man wirklich keine gute Idee, bis es durch das Gebiet des Yucatan-Kanals zwischen der dortigen Halbinsel und Kuba geht“, sagte Hank Allen, Chefmeteorologe der WGNO. “Danach hast du offensichtlich eine gute Idee.”

Endeffekt

Während es noch zu früh ist, um zu sagen, wohin Invest 98L gehen wird und welche Bereiche Auswirkungen sehen könnten, sagen Meteorologen, dass alle Zutaten für die Entwicklung eines großen und leistungsstarken Systems vorhanden zu sein scheinen.

„Ich denke wirklich, dass dies einer dieser Stürme sein wird, die, wenn Sie vielleicht wie ein Wilma ins Jahr 2005 zurückgehen oder sogar vor ein paar Jahren mit dieser aktiven Saison 2020, in der wir gesehen haben, wie ein paar dieser Stürme Yucatan getroffen haben … … sie sind wirklich nur in diesem Teil der Karibik explodiert“, sagte Allen. “Also denke ich, dass dies alle Werkzeuge eines Systems hat, das wirklich ‘bombt’ … in der Karibik. Nur mit all den Faktoren, die dort sind.”

Unsere Meteorologen von Tropical Watch sagen, dass es im Moment am besten ist, ruhig zu bleiben, die Vorhersagen im Auge zu behalten und einfach sicherzustellen, dass Ihre Hurrikanvorräte bereit sind, falls das System Ihr Gebiet trifft

„Letztendlich muss sich das wirklich jeder im nördlichen Golf genau ansehen“, sagte Allen. “Hoffentlich haben Sie Ihre Vorräte und Ihre Vorbereitungen bereit, denn ich denke, dies könnte ein großes System sein.”

Leave a Comment