Googles neuer Chromecast kostet $30 • TechCrunch

Google hat heute einen neuen Chromecast mit HD-Streaming-Unterstützung angekündigt, der nur 30 US-Dollar kostet und über eine Fernbedienung verfügt. Das Unternehmen bringt Chromecast mit Google TV (HD) – ja, das ist der offizielle Name – in 19 Ländern, einschließlich den USA, auf den Markt

Dies geschieht zwei Jahre nach dem Start von Google einen Chromecast für 49 $ mit 4K HDR-Streaming-Unterstützung und der Einführung einer Fernbedienung. Der neue Chromecast unterstützt 1080p-Streaming.

Der neue Chromecast unterstützt mehr als 10.000 Apps, die auf der Google TV-Plattform zu finden sind, darunter Netflix, HBO Max, Disney+ und Prime Video. Auch Google hat sich verbessert Live-TV-Unterstützung im Laufe der Jahre.

Bildnachweis: Google

Die Fernbedienung ähnelt der, die mit dem Chromecast 2020 geliefert wurde. Sie hat die Form eines halben Hot-Dog-Brötchens mit einem Navigationskreis oben mit Tasten für Zurück, Home, Stumm, Power, TV-Eingang und Google Assistant; Lautstärkeregler sind an der Seite. Die Fernbedienung hat auch eine spezielle Taste zum Starten von YouTube und Netflix. Benutzer können die YouTube-Schaltfläche gedrückt halten, um sie YouTube TV, YouTube Music oder YouTube Kids neu zuzuweisen.

Bildnachweis: Google

Mit Google Assistant auf der Fernbedienung können Sie nach Shows, Filmen und Videos suchen und Sprachsteuerungen für Ihre Smart-Home-Geräte bereitstellen. So können Sie den Thermostat steuern, das Licht ein- und ausschalten oder sogar Ihre Nest-Überwachungskamera direkt auf Ihren Fernseher streamen.

Der neue Chromecast bringt alles mit Google TV-Produkteinbegriffen Profile für verschiedene Benutzer, eine Registerkarte mit vorgeschlagenen Inhalten namens “Für Sie”, die Registerkarte “Bibliothek” für Ihre Google-Käufe und -Ausleihen sowie eine Beobachtungsliste, die auf allen Geräten synchronisiert werden kann. Im Mai fügte das Unternehmen hinzu Übertragungsfunktionen in der Google TV App und fügte hinzu, dass das Android TV-Ökosystem auf über 110 Millionen Geräte angewachsen sei.

Bildnachweis: Google

Da es sich um einen Chromecast handelt, können Benutzer Nest-Lautsprecher gruppieren und Musik direkt über ihren Fernseher oder ihr Telefon in verschiedene Räume streamen.

Obwohl Google die Tatsache vorführt, dass der neue Chromecast billiger ist als das 35-Dollar-Gerät der ersten Generation, das 2012 auf den Markt gebracht wurdeDas Unternehmen aktualisiert die Budgetversion nach vier Jahren. Während dieser Zeit haben sowohl Amazon als auch Roku 30-Dollar-HD-Streaming-Sticks herausgebracht, sodass der Suchgigant zu spät zur Party kommt.

Chromecast mit Google TV (HD) ist ab heute in der Farbe „Snow“ erhältlich. US-Käufer erhalten mit diesem neuen Gerät sechs Monate lang Peacock Premium, das den Zugang zu Originalshows, WWE und Live-Sport ermöglicht. Im Juli sagte Peacock während seiner vierteljährlichen Telefonkonferenz zu den Ergebnissen zahlende Abonnenten lagen bei 13 Millionen. Daher könnte dies eine der Strategien sein, um diese Zahl zu erhöhen.

Leave a Comment