Der Bonelab-Trailer enthüllt die bevorstehende Veröffentlichung auf Quest 2 und SteamVR

Der mit Spannung erwartete Physik-Spielplatz Bonelab debütiert am Donnerstag.

„Ja, diesen Donnerstag“, stellt Entwickler Stress Level Zero in seinem Release-Date-Trailer klar.

Am 29. September, also nur sechs Tage nach diesem Schreiben, können Quest 2- und SteamVR-Spieler den Nachfolger des äußerst beliebten PC-VR-Titels von 2019 erkunden. Knochenarbeiten. Entwickler Stress Level Zero hat heute den 4-minütigen Trailer zum Veröffentlichungsdatum von Bonelab veröffentlicht, der einige unserer besten Einblicke in das Spiel bietet.

Die Fortsetzung von Boneworks war versprochen für eigenständige VR seit dem Start des Originals im Jahr 2019. Brandon J Laatsch von Stress Level Zero, der Jahre der Entwicklung repräsentiert, hat Details auf seinem Twitter-Konto veröffentlicht und dann diese Woche gehänselt das Spiel ist “Gold geworden”.

Zum Tode verurteilt, spielst du einen Ausgestoßenen, der dem Schicksal entkommt. Entdecken Sie einen Weg zu einer versteckten unterirdischen Forschungseinrichtung. Eine Reihe herausfordernder Experimente und Entdeckungen erwartet Sie. Ein Pfad zur Wahrheit ruft aus dem Nichts“, erklärt die Auflistung des Spiels. „Nachdem Sie ein unterirdisches Labor in MythOS City entdeckt haben, erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl von Spielorten, darunter Arenen, Hindernisparcours, taktische Tests, Sandboxen und experimentelle Modi und benutzergenerierte Ebenen. Das Sammeln von Gegenständen, Avataren und Hinweisen von diesen Orten wird es Ihnen ermöglichen, durch die mysteriöse Geschichte voranzukommen.“

Stress Level Zero veröffentlichte zuvor die VR-Spiele Hover Junkers im Jahr 2016 und dann Duck Season im Jahr 2017 und brachte letzteres 2019 auf Flachbildschirmcomputer, bevor er ihre Arbeit zur Verfeinerung der Physik und Objekthandhabung in der virtuellen Realität in sein neues Universum Boneworks einbrachte. Der neue Titel verspricht die Möglichkeit, benutzerdefinierte Avatare zusammen mit einer „geschichteten Erzählung“ mit „Spielorte, darunter Arenen, Hindernisparcours, taktische Versuche, Sandboxen, experimentelle Modi und benutzergenerierte Levels. Das Sammeln von Gegenständen, Avataren und Hinweisen von diesen Orten wird es Ihnen ermöglichen, durch die mysteriöse Geschichte voranzukommen.“

Wir planen, in den kommenden Tagen tiefer in das Spiel einzutauchen und zu sehen, wie es zwischen PC und Quest abschneidet.

Leave a Comment