Apple bleibt der Favorit auf das Sonntagsticket

Getty Images

Apple hatte sich als Favorit herausgestellt, um sich das Sunday Ticket-Franchise der NFL zu sichern. Nach der Sicherung der Rechte an der Halbzeitshow des Super Bowl für fünf Jahre und mehr als 250 Millionen US-Dollar scheinen die Zeichen noch stärker darauf hinzudeuten, dass Apple die neue Heimat des Sonntagstickets wird.

Über Tripp Mickle von der Neuigkeiten aus New YorkVerhandlungen zwischen der NFL und Apple haben “gezogen” für den Preis, den die Liga sucht. Berichten zufolge verlangt die NFL jährlich 2,5 Milliarden US-Dollar für das vergriffene Spielpaket.

Die NFL hat Sunday Ticket mit Google, Amazon und Disney diskutiert. Mehrere Berichte haben auf Apple als den späteren Gewinner hingewiesen. Per Mickle haben Führungskräfte sowohl der NFL als auch von Apple Geschäftspartnern gesagt, dass sie hoffen, eine Einigung zu erzielen.

Mickle berichtet auch, dass die NFL andere Medienunternehmen ermutigt hat, sich zu bewerben. Einige waren jedoch vorsichtig, ein Bauer in dem größeren NFL-Apple-Schachspiel zu werden.

Seit Jahren zahlen Netzwerke eine Prämie für NFL-Rechte, um den Rest ihrer Deals anzukurbeln. Apple könnte dies tun, wenn es Sunday Ticket erwirbt.

Im Juli sagte Commissioner Roger Goodell, dass eine Entscheidung über Sunday Ticket stehe kommt im Herbst. Der Herbst hat offiziell begonnen. Es endet in weniger als drei Monaten.

In weniger als vier Monaten endet die 28-jährige Sperrung des Sunday Ticket durch DirecTV. Viele Verbraucher würden ein früheres Ende bevorzugen. Früher oder später werden wir alle wissen, wo das Sonntagsticket 2023 sein wird.

Leave a Comment